Presse

„Alp-Träume“ auf dem Elbsee

...werden für alle Gäste des gleichnamigen Fünf-Sterne Campingplatz Elbsee im Südbayerischen Allgäu von Juni bis August 2007 regelmäßig wahr. Dann steigt nämlich das Alphornmusikantentrio „Holdersberger Alp-Traum-Bläser“ auf ein Floß im Elbsee, um den Gästen des Campingplatzes und den Besuchern des dazugehörigen, beliebten Ausflugrestaurants wahrhaftige, musikalische „Alp(horn)-Träume“ darzubieten.

Gespielt wird klassische Volksmusik. Aber auch Walzer und andere flotte Rhythmen, die für diese Instrumente sonst unüblich sind, haben die traditionsbewußten Musiker im Repertoire. Kilometerweit klingt es über´s Land und verzaubert die Zuhörer mit seinen weichen, einzigartigen Klängen, wenn die drei Virtuosen mit ihren „musikalischen Riesen“ sanft über den See gleiten.

Das Alphorn, ein rund 3,5 Meter langes, aus krumm gewachsenem Fichtenholz gearbeitetes Natur-Blasinstrument, hat eine lange Tradition im Allgäu. Gehörte es doch als Hirteninstrument zum Inventar vieler, Alpe genannten, Hirtenhütten. Oftmals fertigten die Hirten ihre Alphörner selbst an und nutzten sie als Meldeinstrument von Tal zu Tal und zum Zusammenrufen der Herde. Da der Klang auf Mensch und Tier gleichermaßen harmonisch und anziehend wirkt, sind im Laufe der Geschichte beeindruckende Alphornmelodien entstanden. 

Wer diese bezaubernden Klänge nun leibhaftig mitträumen möchte, hat dazu am 07.06., 24.06., 08.07., 22.07., 05.08. und am 18.08.2007 jeweils um 19:00 Uhr am Ufer des Elbsees Gelegenheit. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten des Elbsee-Restaurants bestens gesorgt. Eine traumhafte Nacht sollte jedem Gast des direkt am See gelegenen Campingplatz Elbsee, den Klang der erhabenen Holzinstrumente noch im Ohr, garantiert sein.

Weitere Informationen bei:
Fünf- *****Campingplatz Elbsee, Familie Martin, Am Elbsee 3, 87648 Aitrang
Tel.: 08343-248, E-Mail: info@elbsee.de, www.elbsee.de